Freunde der Anthroposophie in Graubünden

header

Aktuelles

Alles Zeigen    Category    Category    Category    
Kurse

Kurs

3 Malkurse von 5 Tagen im Juli mit Johanna Ryser,
auf je fünf Teilnehmer beschränkt.

Schichtenmalen nach Collot d'Herbois in Rueun

Nähere Angaben:
PDF: 2022 Schichtenmalen 

Kurs

Mittwochs, 15.30 - 17 Uhr, 14-täglich in Chur
im Stuppishaus 1. Stock, Sala Rossetti 
Masanserstrasse 45

Offenes Singen

Natur in der Musik- Musik in der Natur

Lieder und Kanons zu den Tages- und Jahreszeiten Übungen aus der Schule der Stimmenthüllung

Daten 2022:
                        2. / 16. Februar
                2. / 16. / 30. März
                      13. / 27. April
                       11. / 25. Mai
                         8. / 22. Juni
                                 6. Juli
                       17. / 31. August
                       14. / 28. September
                       12. / 26. Oktober
                         9. / 23. November
                         7. / 21. Dezember


Kurs

Montags, wöchentlich 16.30 - 17.45 Uhr in Chur  
im Stuppishaus, Masanserstrasse 45

Grundlagen der Anthroposophie


"Die Philosophie der Freiheit" GA 4

Im Gespräch widmen wir uns den angesprochenen Inhalten, um sie besser verstehen zu können.
Wir beginnen am 10.Januar 2022 mit dem zweiten Teil: Die Wirklichkeit der Freiheit.
Herzlich WIllkommen!

  

Kurs

Montags, wöchentlich 18.15- 19.15 Uhr in Chur  
im Stuppishaus, Masanserstrasse 45

Eurythmie als Lebenskraft spendende Kunst

Als Gruppe einander wahrnehmen. Künstlerische Arbeit an kleinen Gedichten werden uns bewegen.
Auch für Anfänger geeignet. Herzlich willkommen!
(Gymnastikschuhe nicht vergessen!)



Voraus geht die Gesprächsarbeit von
16.30 - 18 Uhr.
"Grundlagen der Anthroposophie"
"Die Philosophie der Freiheit" GA 4

Pause bis bis nach den Sommerferien
Wiederbeginn am 22. August 2022

 

Kurs

Montags, wöchentlich15.15 - 16.15 Uhr in Chur  
im Stuppishaus, Masanserstrasse 45

Eurythmie im Alter
Das leibliche Bewegen für Seele und Geist.

Mit einfachen Übungen werden geistige Inhalte bewegt, die Seele angeregt und unser Leibliches erfrischt.

Nachfolgend ist die Gesprächsarbeit von 16.30 - 17.45 Uhr "Grundlagen der Anthroposophie"
"Die Philosophie der Freiheit" GA 4

Auch Anfänger sind willkommen!(Gymnastikschuhe nicht vergessen!)

 

Kurs

Sonntags, 14 - 18 Uhr, 2022 in Chur
Kulturraum Stuppishaus, Masanserstrasse 45

Eine Soziologie der Geisteswissenschaft
Rudolf Steiners

Seminare mit Prof. Dr. Karen Swassjan
Daten 3. Semester
  • 19. Juni
  • 3. Juli
Daten 4. Semester
  • 28. August
  • 11. September
  • 9. Oktober
  • 13. November
  • 11. Dezember

Kursbeschreibung: Das Lebenswerk Rudolf Steiners kann unter einer dreifachen Optik betrachtet werden, die es in drei Neuanfänge einteilt. Zuerst ist es die Philosophie der Freiheit, die sich als Schöpfung und Beschreibung eines vollkommenen Bewusstseins geltend macht.
Es folgt die Theosophie, die den Inhalt und die Substanz dieses Bewusstseins (= die geistige Welt) thematisiert und der Geisteswissenschaft als «Anschauung von Schöpfung» (Karl Ballmer) zugrunde liegt.

Als Drittes sind die Kernpunkte der sozialen Frage zu bezeichnen. Hat der Goetheanismus der Philosophie der Freiheit die Schöpfung des vollkommenen Menschen zum Thema, deckt sich weiterhin der Goetheanismus der Theosophie mit der Selbsterkenntnis (= Selbstverwirklichung) dieses Menschen, so spitzt sich der Goetheanismus der Kernpunkte auf die Schöpfung des vollkommenen Sozialwesens zu, das im Grunde genommen immer derselbe, nur nach außen gestülpte vollkommene Mensch ist.

Der Kurs besteht aus zwei gleichlaufenden Darstellungen: einer theoretischen und einer historischen. Rudolf Steiners soziale Lehre kann unmöglich anders adäquat verstanden werden als im Kontext verschiedener geschichtlicher Zusammenhänge, die sich unter demselben Motto zusammenfassen lassen: Soziale Pathologie - oder die Technik, menschliche Gesellschaften krank und kränker zu machen.

 

Kurs

Freitags, 14 - 17 Uhr, Steinbruchstrasse 16, Chur

Plastizieren

Plastizieren für die Freunde des plastischen Kunstimpulses von Rudolf Steiner

Winterthema/Frühlingsthema:
Licht im Innenraum, Licht ausstrahlend in den Aussenraum, Teilaspekte aus der Kapitell-Reihe im Goetheanum

Neue Kursteilnehmer sind herzlich willkommen!
Auch einfach mal Schnuppern ist möglich!

Veranstaltungen
Samstag, 20. Novmber 2021, 14.30 - 21 Uhr 
und Sonntag, 21. November 2021,  9 - 12.30 Uhr 
im Kulturraum Stuppishaus
,
Masanserstrasse 45, Chur

Substanzerkenntnis
mit Ilse Müller

Thema wird beim Beginn bekanntgegeben

Ein Übungsweg zur Verfeinerung der Sinne.

Am Samstag bringt jeder sein Picknick für den Abend selber mit. Heisser Tee steht zur Verfügung. Die Zwischenzeiten werden spontan abgemacht.

Teilnahme mit Anmeldung!

Donnerstage, 19.30 Uhr monatlich in Buchs, 2020

Hinter den Kulissen der Zeit

Vorträge von Marcus Schneider

Buchs 2021
Diverses

Workshop

Jeden Freitag von 10-14 Uhr in Cumpadials

Faszination Garten

Im Einfachen das Besondere erleben

Gartenführungen, saisonale Workshops, Monats-Schwerpunkte, Büchertisch

 
© 2021 Freunde der Anthroposophie in Graubünden Kontakt